Industrie-Kesselsysteme und Industriekesselanlagen

Abgaswärmetauscher - Abhitzekessel - Dampfanlagen - Dampfanlage - Dampfautomaten - Dampfkesselanlagen - Dampfkesselanlage - Dampfwassererzeuger - Dampferzeuger - Dampfwasser-Kesselanlagen - Dampfwasser-Kesselanlage - Dreizugkessel - Drehrohrsysteme - Eckrohrkessel - Flammrohrkessel - Großraumwasserkessel - Großwasserraumkessel - Heißwassererzeuger - Heißwasser-Kesselanlagen - Heißwasser-Kesselanlage - Industriekessel - Industriekesselanlagen - Industriekesselanlage - Kesselanlagen - Kesselanlage - Kesselbau - Kesselsteuerung - Kesselsysteme - Mehrtrommelkessel - Naturumlaufkessel - Rauchrohr-Abhitzekessel - Rauchrohrabhitzekessel - Rauchrohrkessel - Wärmeerzeuger - Wasserrohrkessel.

Dampfwassererzeuger Dampferzeuger

Dampfwassererzeuger - auch kurz Dampferzeuger genannt - sind Anlagen, die durch eine Wärmezufuhr Wasserdampf für unterschiedliche Produktionszwecke erzeugen können. Es handelt sich bei einem Dampfwassererzeuger um ein beheiztes und geschlossenes Drucksystem, das in unterschiedlichen Dimensionen ausgeführt sein kann. Die zur Dampferzeugung benötigte thermische Energie kann dabei aus regenerativen Quellen wie der Solarenergie, aus Abwärme oder durch eine Befeuerung bezogen werden. Zudem kann die zur Dampferzeugung notwendige thermische Energie auch durch Strom- oder Nuklarenergie generiert werden.

Bei der Art des Dampfes, den ein Dampfwassererzeuger generiert, kann es sich um Sattdampf oder auch um Heißdampf handeln. Für beide Dampfarten können Dampfwassererzeuger konzipiert und eingesetzt werden. Die Größe der Dampfwassererzeuger hängt dabei in der Regel von der benötigten Dampfmenge pro Stunde ab. Die Anlagen lassen sich so klein realisieren, dass diese auch in Dampfreinigern verwendet werden können. Hierbei wird dann häufig Strom als Energielieferant für die benötigte Wärmezufuhr verwendet. Für Kraftwerke lassen sich Dampfwassererzeuger in vergleichsweise großen Dimensionen konstruieren und bauen. Dabei können die Gebäude mit den Kesselanlagen sogar Höhen von über 100 Metern erreichen.

Als Quelle für die thermische Energie kommen für Dampferzeuger unterschiedliche Energiequellen in Frage. Je nach den jeweiligen mitunter sehr individuellen Anforderungen und Voraussetzungen kann die Energie aus der Solarnutzung, aus Abwärme vorgeschalteter Prozesse oder aus der Verfeuerung von Brennstoffen bezogen werden. Zudem kann je nach Anlagentyp auch eine strombetriebene Wärmezufuhr in Frage kommen. Dampfwassererzeuger, die die Verfeuerung von Brennstoffen als thermische Energiequelle nutzen, können heute im Allgemeinen für Befeuerungssysteme genutzt werden, die je nach Konstruktion flüssige, gasförmige oder auch feste Brennstoffe nutzen. Dampferzeuger, die Abwärme nutzen, eignen sich darüber hinaus um den Wirkungsgrad zu optimieren. Hierzu kann zum Beispiel zusammen mit einem Dampfgenerator der Dampf, der durch die Abwärme eines vorausgegangenen Prozesses erzeugt wird, genutzt werden, um Strom zu gewinnen.

Hersteller Dampfwassererzeuger

Georg Hagelschuer GmbH

Gewerbestraße 60
D-48249 Dülmen
Telefon +49 (0) 2590 / 93895 -0
Telefax +49 (0) 2590 / 93895 -11
E-Mail info@dampfkessel.com
Website www.dampfkessel.com