Industrie-Kesselsysteme und Industriekesselanlagen

Abgaswärmetauscher - Abhitzekessel - Dampfanlagen - Dampfanlage - Dampfautomaten - Dampfkesselanlagen - Dampfkesselanlage - Dampfwassererzeuger - Dampferzeuger - Dampfwasser-Kesselanlagen - Dampfwasser-Kesselanlage - Dreizugkessel - Drehrohrsysteme - Eckrohrkessel - Flammrohrkessel - Großraumwasserkessel - Großwasserraumkessel - Heißwassererzeuger - Heißwasser-Kesselanlagen - Heißwasser-Kesselanlage - Industriekessel - Industriekesselanlagen - Industriekesselanlage - Kesselanlagen - Kesselanlage - Kesselbau - Kesselsteuerung - Kesselsysteme - Mehrtrommelkessel - Naturumlaufkessel - Rauchrohr-Abhitzekessel - Rauchrohrabhitzekessel - Rauchrohrkessel - Wärmeerzeuger - Wasserrohrkessel.

Dampfwasser-Kesselanlage

Durch Dampfwasser-Kesselanlagen kann für unterschiedliche Produktionsprozesse und unterschiedliche Weise Dampf erzeugt werden. Dabei kann es mit einer Dampfwasser-Kesselanlage je nach Dampfnutzung möglich sein, Sattdampf oder auch Heißdampf zu erzeugen. Der Druck des Wasserdampfes aus einer Dampfwasser-Kesselanlage liegt dabei in der Regel über dem atmosphärischen Druck. Die Dampfwasser-Kesselanlagen erzeugen den Wasserdampf durch  Wärme, wobei unterschiedliche Verfahren zur Wärmeerzeugung oder Wärmezufuhr Verwendung finden können, um die nötige Temperatur für das Druckrohrsystem zu erzeugen. Die Größe von Dampfwasser-Kesselanlagen sind unterschiedlich und können relativ klein realisiert werden oder es beispielsweise bei Kraftwerken auf Gebäudehöhen von deutlich über hundert Metern bringen.

Eine Dampfwasser-Kesselanlage wird als Dampferzeuger in verschiedenen Bereichen und in unterschiedlichen Produktionsprozessen verwendet. Die  Einsatzbereiche von Dampfwasser-Kesselanlagen können dabei die Bodendesinfektion in der Landwirtschaft ebenso umfassen wie auch die Stromerzeugung in  Kraftwerken. Entsprechend können auch die Dimensionen von einer Dampfwasser-Kesselanlage zur anderen ganz unterschiedlich sein. Bestimmender Faktor für die Größe ist dabei meist die Anforderung an die zu erzeugende Menge Wasserdampf. Beispiele für Geräte mit Kleinstdampfkesseln sind zum Beispiel  Dampfreiniger. Große Dampfwasser-Kesselanlagen können zum Beispiel in Kraftwerken gefunden werden, wo diese es leicht auf Kesselhaushöhen von 150 Metern Höhe oder mehr bringen können. Gleiches gilt auch für die Wärmezufuhr bei Dampfwasser-Kesselanlagen. Eine Dampfwasser-Kesselanlage kann die zur Dampferzeugung notwendige thermische Energie zum Beispiel aus Solarenergie, Abwärme oder aus einer Befeuerung mit Brennstoffen erhalten. Bei den Brennstoffen ist dabei im Allgemeinen sowohl die Verwendung von Festbrennstoffen als auch gasförmiger oder flüssiger Brennstoffe möglich.

Zudem kann eine mit Abwärme betriebene Dampfwasser-Kesselanlage auch dazu genutzt werden, den Wirkungsgrad einer Anlage zu verbessern. Hierzu sorgt die Kesselanlage dafür, dass vorhandene thermische Energie aus einem Vorprozess nicht ungenutzt in die Umwelt abgelassen wird, sondern zum Beispiel zur Stromerzeugung oder zur Erzeugung von Wasserdampf für Produktionszwecke genutzt werden kann.

Hersteller Dampfwasser Kesselanlagen

Georg Hagelschuer GmbH

Gewerbestraße 60
D-48249 Dülmen
Telefon +49 (0) 2590 / 93895 -0
Telefax +49 (0) 2590 / 93895 -11
E-Mail info@dampfkessel.com
Website www.dampfkessel.com